Publikationen

A) Unsere Fachbücher

  1. Seit 30 Jahren:
    Erfolg in Baustreitigkeiten


    Das umfassende Handbuch für den Anwalt zur schnellen und sicheren Lösung von Bausachen nach VOB/B, BGB und HOAI, Praxishandbuch 4. Bände DIN A 5 ca. 4.500 Seiten + Mustertexte - CD-Rom
     
    Fachbuecher
    Herausgegeben von Herrn RA Prof. Dr. Dieter Kainz
    unter Mitarbeit von RA Dr. Achim Neumeister, RA Cornelius Hartung, RA Dr. Olaf Hofmann, RA Wolfgang Junghenn, RA Ulf Rüdiger Klaus, RAin Anja Binder, RA Dr. Matthias Schmid, RA Karl Schwab

    98. Aktualisierungs- und Ergänzungslieferung März 2016
    (Erstausgabe: Dezember 1985)
    Deubner Verlag

     
  2. Der VOB-Check

    Die völlig neue Art, VOB/B-Wissen zu testen und zu lernen
    RA Prof. Dr. Dieter Kainz
    Verlag Ernst Vögel 8. Auflage 2013
  3. Skonto und Preisnachlass beim Bauvertrag

    Praktischer Leitfaden zur Beantwortung vieler strittiger Fragen
    RA Prof. Dr. Dieter Kainz
    Verlag Ernst Vögel 4. Auflage 1998
  4. Urheberrecht für Architekten und Ingenieure

    Schützen-Durchsetzen-Abwehren
    RAin Anja Binder und RAin Heidi Messer
    C.H. Beck Verlag 2. Auflage 2014
  5. Baukalkulation und Projektcontrolling

    Unter Berücksichtigung der KLR-Bau und der VOB
    Egon Leimböck, RA Ulf Rüdiger Klaus, Oliver Hölkermann,
    Springer Vieweg-Verlag 13. Auflage 2015
  6. Beck'scher VOB-Kommentar VOB/B

    Herausgegeben von Ganten/Jansen/Voit
    Kommentierung des § 3 VOB/B durch RA Cornelius Hartung
    Kommentierung des § 4 VOB/B mit Ausnahme der Abs. 3 und 7 durch RA Wolfgang Junghenn
    C.H. Beck Verlag 3. Auflage 2013
  7. Beck'scher VOB-Kommentar VOB/C

    Herausgegeben von Englert/Katzenbach/Motzke
    Kommentierung der DIN 18.320 Landschaftsbauarbeiten durch RA Prof. Dr. Dieter Kainz, Dr. Walter Kolb
    C.H. Beck Verlag 3. Auflage 2013
  8. Praxiskommentar zur HOAI 2013

    Herausgegeben von Ebert/Stork
    Kommentierung der Leistungsbilder Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen durch RAin Anja Binder
    De Gruyter Verlag 1. Auflage 2015
  9. Handbuch des Fachanwalts Bau- und Architektenrecht

    Herausgegeben von Kuffer/Wirth
    Bearbeitung des Kapitels: Sicherheiten
    RA Prof. Dr. Dieter Kainz
    Bearbeitung des Kapitels: Architekten- und Ingenieurrecht
    RA Dr. Achim Neumeister
    Werner Verlag 4. Auflage 2013
  10. Bautechnische Grundlagen und Schadenskartei für Juristen

    Praxishandbuch 2 Bände DIN A 5 - CD-Rom
    Herausgegeben von Dipl.-Ing. Wolf Ackermann und RA Robert Winkler unter Mitarbeit von Dipl.-Ing. Oliver Eschmann, Dipl.-Ing (FH) Miachel Feiner, RA Dr. Stephan J. Greger, RA Dirk Großkopf, RA Cornelius Hartung, Dipl.-Ing. Prof. Dr. Walter Rieger,
    15. Aktualisierungs- und Ergänzungslieferung April 2005
    Deubner Verlag


 

B) Unsere Aufsätze

I. RA Dr. Achim Neumeister

  1. Ein Phönix: Das Urheberrecht der Architekten.“
    RA Dr. Achim Neumeister und RAin Prof. Dr. Eva-Irina von Gamm. LL.M. (Eur.)
    NJW 2008, 2678 (Heft 37)

 

II. RA Prof. Dr. Dieter Kainz
 

1. Beiträge für Festschriften

  1. Festschrift für Walter Jagenburg zum 65. Geburtstag
    Beitrag: "Auswirkungen auf die Bürgschaft nach § 648a BGB bei Masselosigkeit des Auftraggebers"
    C. H. Beck Verlag 2002

  2. Festgabe für Steffen Kraus zum 65. Geburtstag - Baurecht im Wandel
    Beitrag: "Die Verjährung von arglistigem Verschweigen und Organisationsverschulden nach neuem Recht"
    Werner Verlag 2003


  3. Festschrift für Gerd Motzke zum 65. Geburtstag - Recht und Gerechtigkeit am Bau
    Beitrag: "Der Schutz der Bauhandwerkerforderung- ein Jahrhunderte langes Bauthema am Beispiel des Gesetzes über die Sicherung der Bauforderungen (GSB) und hierzu denkbarer anderer Alternativen"
    C.H. Beck Verlag 2004

  4. Festschrift für Horst Franke zum 60.Geburtstag - Baurecht als Herausforderung
    Beitrag: "Zur Verpflichtung des Auftragnehmers, eine verbrauchte Mängelansprüchesicherheit wieder aufzufüllen"
    Werner Verlag 2009

  5. Festschrift für Friedrich Quack zum 75. Geburtstag - Rechte und Baurecht- Ein Leben
    Beitrag: "Die Auswirkungen des zum 01.01.2099 geänderten und im Juli 2009 nochmals modifizierten Bauforderungssicherungsgesetztes (BauFordSiG} für die Baupraxis"
    Werner Verlag 2009

  6. Festschrift für Wolfgang Koeble zum 65. Geburtstag
    Beitrag: "Klärungsbedarf zur Verjährungshemmung im selbständigen Beweisverfahren"
    C.H.Beck Verlag 2010

  7. Festschrift für Klaus Englert zum 65.Geburtstag – Geheimnis des Baugrunds
    Beitrag : "Die Kriterien des BGH für das Vorliegen eines Bauwerks und damit für eine 5 jährige Mängelverjährungsfrist am Beispiel der Erneuerung eines Fußballtrainingsplatzes"
    C.H.Beck Verlag 2014

 2. Aufsatzbeiträge in der Fachzeitschrift: Baurecht

„Hat der Auftragnehmer stets 36 Werktage Zeit um seinen Vorbehalt nach § 16 Nr. 3 Abs. 2 VOBIB zu begründen?“
(Baurecht 1981, 239)

„Zur Wertung von Skontoangeboten bei öffentlichen Aufträgen“
(Baurecht 1988, 219)

„Zur Unwirksamkeit von Vertragserfüllungs- und Gewährleistungsbürgschaften "auf erstes Anfordern" in der Deutschen Bauwirtschaft und die sich daraus ergebenden Rechtsfolgen“
(Baurecht 1995, 616)

„Verjährungsvereinbarungen auf dem Prüfstand“
(Baurecht 2004, 1696)

„Zur Problematik des Verjährungsbeginns bei Ansprüchen aus Bauhandwerkersicherung, Bürgschaft und Gesamtschuldnerausgleich“
(Baurecht 2012, 420)


3. Weitere Aufsatzbeiträge

  1. Schriftenreihe des Bayerischen Bauindustrieverbandes : Bauen
    "Das Unterkostenangebot – eine baumarktspezifische Besonderheit und ihre Wertung nach der VOB/A"
    Herausgegeben 1989 Seite 45
  2. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Baurecht e.V.
    "Die Bürgschaft auf erstes Anfordern aus der Sicht der Bauwirtschaft"
    Band 27/ 1999, Seite 59
  3. Zeitschrift: Der Bausachverständige
    "Das Schiedsgutachten am Bau – Der effektivste und kostengünstigste Weg zur außergerichtlichen Beilegung von Baustreitigkeiten"
    Heft 3/ 2008, Seite 54
  4. Zeitschrift: Der Bausachverständige
    "Streitverkündung im OH-Verfahren"
    Heft 5/ 2012, Seite 63
  5. Mitteilungsblatt der ARGE Baurecht des Deutschen Anwaltvereins
    "Vom Nutzen von Einzelgesprächen bei der Schlichtung oder bei der Mediation in Baustreitigkeiten"
    Heft 4/ 2004, Seite 68
Veroeffentlichungen